Remember The Alamo!

willruth.net

Ein kurzer Beitrag on the road: Wir stehen gerade an einer der hübschen texanischen Raststätten zwischen San Antonio und El Paso und nutzen die Gelegenheit zum raschen Update – jaaa, wir haben hier wireless internet :o)

„Remember the Alamo!“ (Quelle: Höchsteigenes Urlaubsphoto)

 

Auf dem POTD seht Ihr The Alamo, das wir gestern ausgiebig besichtigt haben. Am Eingang gab es eine kleine Station, die Discovery Audiotours vermietet hat, total interessant (allerdings nicht für alle beteiligten Parteien…).

Außerdem haben wir viel Zeit am Riverwalk verbracht, dort sind direkt am San Antonio River viele Restaurants, diverse Geschäfte und nette Häuschen, alles eine Etage unter Straßenlevel, mit Bootstouren und und und… Schööön – aber leider ziemlich überlaufen, zumindest in einigen Bereichen.

 

Ansonsten ist San Antonio echt sehr zu empfehlen, wir waren definitiv nicht zum letzten mal dort, wir kommen wieder!

 

Zum heutigen Tage gibt es zwei Schlußworte:

 

Erstens: Nüvi ist ein Arschloch.

Zweitens: Eat chicken. Wait 20 minutes. Eat more chicken.

 

Mittwoch, 16. Juli 2008

 

Kommentar verfassen