Sommer, Strand und Sonnenschein mitten im Winter

Naja, zumindest Sonne und sommerliche Temperaturen – mit dem Strand ist das hier in Florida im Vergleich zu sunny California so eine Sache, haben wir feststellen müssen…

Obwohl wir hier von Wasser umgeben sind, ist es nicht leicht, auch tatsächlich mal einen Strand zu finden.

Mangroves in Matlacha

Entweder ist der Strand nur zu erahnen, weil die komplette Waterkant vollgebaut und der Strand somit private property und mit „No trespassing“-Schildern versehen ist, oder der Strand ist tatsächlich kein Strand, sondern ein Mangroven-Dickicht, was auch nicht grade zum Spazierengehen einlädt.

Und dann gibt es natürlich noch die public beaches, zum Beispiel in Fort Myers Beach, die dann doch eher zum Slalom-Training als zum gemütlichen Strandgang im Wasser geeignet sind.

Lovers Key State Park

Um einen nicht total überlaufenen Strand ausfindig zu machen, ist es wohl die beste Taktik, sich an die State Parks zu halten. Sowohl auf den Keys (Bahia Honda State Park) als auch an der Golfküste (Lovers Key State Park) sind wir damit bis jetzt ganz gut gefahren.

State Parks kosten zwar Eintritt, beinhalten dafür aber reichlich Parkmöglichkeiten und werden gut gepflegt. Ist also eine lohnende Investition, die paar Dollar auszugeben – in SoCal, wo die Strände allesamt öffentlich sind, gibt es beach parking mit Ticket-Automaten, in Florida dann eben State Parks mit Ranger-Häuschen in der Einfahrt. Nimmt sich preislich noch nichtmal was.

Bahia Honda State Park

Was das allgemeine Strandleben betrifft, gefällt uns „unser“ Kalifornien deutlich besser, aber dafür ist das Wasser an der Golfküste Floridas spektakulär gut zum Paddeln geeignet, warm, glatt und ziemlich klar.

Man sieht also, was im flachen Wasser so auf dem Grund herumtobt (horseshoe crabs und blue crabs) und was im tieferen Wasser unter und neben einem herumdümpelt (niedlich gepunktete stingrays und manatees) – zumindest von den manatees werden die Bilder noch nachgeliefert, versprochen!

Da es morgen ekelhaft kalt werden soll (18° C – igitt!), werden wir morgen wohl einen kleinen Stadt- und Shopping-Tag einlegen und mal nach Tampa fahren, danach geht es dann temperaturtechnisch wieder bergauf und für uns wieder ans Wasser…

Der versprochene Nachtrag: Manatee-Bild!

Manatees in Matlacha

Kommentar verfassen