Whisky & Wine

Zuerst haben wir das pinke Kistchen gesehen, für niedlich befunden, aber ein wenig belächelt – und dann haben wir entdeckt, in was für Fässern der Whisky gelagert wurde… Exhibit A: Der Whisky Exhibit B: Der Wein Und weil’s so schön ist, nochmal beide mit dem niedlichen pinken Kistchen: Zeit für…

Continue reading

Passend zum Wetter, hot – hotter – the hottest 🔥

Bis die eigene Ernte – vielleicht, hoffentlich!! – was wird, nutzen wir unseren frisch entdeckten Chili-Dealer quasi um die Ecke. Bei kuschligen paarunddreißig Grädern haben wir vorhin Jeepie entdacht und gesattelt und haben uns auf die Suche nach dem Direktverkauf des Pepper Kings gemacht. Erfolgreich. Nach umfangreicher Testsession (yumm!!) der…

Continue reading

Daytona Beach…

…ist irgendwie nicht sooo sehr unser Fall, deshalb gibt es hier nur den schicken Sonnenuntergang zu sehen: In Savannah hatten wir eine kleine Zwischenstandsberechnung unserer Weg- und Zeitplanung vorgenommen, deren Ergebnis es war, dass wir bis Florida runterfahren. Erste Zwischenstation ist Ormond Beach, das praktisch direkt neben Daytona Beach liegt.…

Continue reading

Fliegende Schweine

Nachdem wir unser gemütliches Zimmer im Roundhouse Suites Best Western geräumt hatten, ging es bei relativ sonnigem Wetter ab gen Norden, genauer gesagt Richtung Freeport, Maine. Da wir auch was vom Meer sehen wollten, fuhren wir sobald es ging raus auf die kleineren Highways und weg von der vorgeschlagenen Navi-Route.…

Continue reading

Sis is not se Tschörmen Kohstgard ;-)

Heute waren wir wiedermal reichlich zu Fuß und im Stau unterwegs – erst zum New England Aquarium und durch die Stadt (immer schön am Wasser lang), dann in Richtung REI und schließlich nach Cambridge, Harvard ansehen. Aquarium war prima, wenn auch recht klein für unsere Sea World-verwöhnten Verhältnisse, bei REI…

Continue reading