The Cheesecake Factory

willruth.net

Das ist der Ausblick, den wir heute beim Abendessen genossen haben, im Dunkeln über die untere Terrasse der Cheesecake Factory (eine überaus leckere Restaurant- und Konditoreikette, bekannt für ihre Käsekuchen – wer hätte das gedacht?!). Im Hintergrund nur zu erahnen ist Marina del Ray, unser momentanes Heimatstädtchen.

Bedauerlicherweise sitzen wir hier im einzigen Hotel weit und breit, das Discovery Channel nicht im TV-Angebot hat, somit verpassen wir wesentliche Anteile der diesjährigen Shark Week. Hmpf.

Hat natürlich auch den enormen Vorteil für Euch, liebe Leser, daß die News weiterhin munter fließen…

Heute haben wir es endlich mal geschafft, bei Tonya und Erik vorbeizuschneien. Tolle neue Schule haben die beiden da gebastelt, total nette Atmosphäre, schicke Halle, echt prima. Donnerstag werden wir nochmal zum Training hinfahren (ist zumindest so geplant), dann gibt es auch ein paar Fotos.

Beim Training heute haben wir nur zugesehen, etwas mit Erik (zwischendurch) und viel mit Tonya gequatscht und nebenbei noch einen noch total verpennten und leicht miesepetrigen (nur langsam aufwachenden und -tauenden) Josh Barnett sowie einen uns bislang unbekannten Kickboxer und Actionstar aus Frankreich (wohnhaft allerdings in Las Vegas und Malibu) namens Olivier Gruner bewundern dürfen. Außerdem liefen da noch diverse andere Viecher und sonstige Menschen umher, alle ganz nett – und nach der von Olivier geleiteten Fight-Training-Einheit ziemlich im Eimer.

Nach unserem Besuch bei den beiden sind wir dann zu einer mittleren Shoppingtour aufgebrochen (Tilde, ist die Welt wieder in Ordnung?): mal durch ’nen Autoblödsinnladen, dann ab zu Target und ins Sports Chalet und danach nochmal durch die uns bis dahin unbekannte (aber echt nette) Lakewood Shopping Mall.

Schwer bepackt mit großen und kleinen Tüten und Täschchen ging es dann wieder mit unserem treuen Jeepie ab nach Marina del Ray und schließlich in die benachbarte Cheesecake Factory. Jetzt liegen wir träge in unserem dank AC angenehm kühlen Hotelzimmerchen und verdauen ganz allmählich unsere gigantischen Pasta-Portionen – Cheesecake gab es bei uns heute dann doch nicht mehr…

Grüße in die kalte Heimat senden Euch Eure Teilzeit-Amis :o)

The Cheesecake Factory, Marina Del Ray, CA (Quelle: Höchsteigenes Urlaubsphoto)

 

Mittwoch, 1. August 2007

 

Kommentar verfassen