Happy Hoppy Day oder Ostern am Meer

Mit leichter Verspätung folgt nun endlich ein Bericht über unsere Osterunternehmungen.

Happy Hoppy Day Deko

Happy Hoppy Day Deko

Da Ostersonntag hier praktischerweise nicht bedeutet, dass sämtliche Geschäfte zu sind, haben wir einen kleinen Road Trip den PCH hoch bis Huntington Beach unternommen und von Ostern an sich eher wenig mitbekommen.

Beim Reinfahren nach Huntington Beach mussten wir erstmal feststellen, dass sich in den letzten fünf Jahren dort ordentlich was verändert hat – durchaus positiv, gefällt uns gut!

Besonders gut gefallen haben uns neben den üblichen Attraktionen (schräge, bunte, tolle und laute Autos auf der Main Street) die bislang besten und mit Sicherheit frischesten Churros, die wir jemals genießen durften.

Die Happy-Hoppy-Deko oben ist übrigens nicht allein in unserer momentanen Nachbarschaft, da gibt es einige Dinge, die nicht unbedingt zur durchschnittlichen Vorgartendekoration gehören.

Abgesehen von diesen netten Dingen gibt es hier in unmittelbarer Nähe noch ein Kloster, das freundlicherweise jeden Morgen wild die Glocken läutet, viele niedliche Hunde aller Größen und Bauarten und natürlich unser Pool-Häuschen, in dem wir noch bis morgen früh residieren.

Morgen geht es dann (bedauerlicherweise) schon weiter zur nächsten Etappe, Venice Beach für die letzten zweieinhalb Tage des leider wie immer zu kurzen Urlaubs…

 

Kommentar verfassen