Extra für Susa ;-)

 

 So richtige „before photos“ hab ich gar nicht, aber zumindest welche, wie ich ohne den enthusiastischen Glätteiseneinsatz eines gewissen begnadeten Friseurmeisters so aussehe… (hab den Schnitt an sich ja schon etwas länger, war nur ziemlich rausgewachsen und musste daher dringend „runderneuert“ werden *grins*):

 

 

So sieht das von hinten nicht geplättet aus locken galore ;o)

So sieht das von hinten nicht geplättet aus locken galore ;o)

 

...und nochmal in frisch geduscht und noch nass vor malerischem sunset!

...und nochmal in frisch geduscht und noch nass vor malerischem sunset!

Beim nächsten Mal denke ich dann auch daran, eine kleine Vorher-Nachher-Serie zu machen…

0 Kommentare

  1. ui danke! Jetzt bin ich neidisch-die Haare sind schoen lockig, lassen sich aber anscheinend auch gut zaehmen-auf Deinen Friseurbildern schauen sie total natuerlich glatt aus (vs. hair fried into submission glatt).

    Das 2. Bild ist toll, da waer ich auch gern.

  2. och, susa, sei mal nicht zu neidisch, ich hätte sooooo gerne richtig glatte haare… gut zähmen lassen sie sich auch nur, wenn man das gut drauf hat – und ich hab’s leider nicht 😉

    das 2. bild war im sommer in sedona, az, und ich kann mich dir nur anschließen, da wär ich jetzt auch gerne *träum*

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.