damit die kommentarfunktion nicht überstrapaziert wird…

…beantworte ich hier mal schnell ein paar fragen für susa und gebe ein update für den rest der welt *gg*

was mich momentan aus dem forum, aus den vielen blogs, die ich sonst lese, und aus eigentlich allem anderen, was ich so zum zeitvertreib gerne mache, raushält – sind die ZEUGNISSE *schüttel*

die gibt es am nächsten freitag und sie sind nicht nur für die lieben schüler plöt…

verbunden mit den zeugnissen sind natürlich erstmal die zensuren, klar, irgendwas muss ja drinstehen. die zensuren tragen sämtliche lehrer bei allen klassen und kursen, die sie so unterrichten, in ein tolles zeugnisprogramm ein – ein rechner pro jahrgang, sechs jahrgänge, knapp 60 lehrer, zwei wochen zeit. die klassenlehrer überprüfen dann vor den zeugniskonferenzen, ob alle zensuren ihrer klasse vollständig sind (was eigentlich nie der fall ist, irgendwer wurde immer in irgendwelchen kursen beim eintragen vergessen), rennen dann noch schnell den fehlenden zensuren hinterher und tragen sie nach. dann bereiten die klassenlehrer die konferenzen vor, d.h. sie tragen bemerkungen ein, drucken einige übersichten aus und kopieren die nochmal auf ohp-folie. zwei kopierer, 34 klassen, nochmal stau ;o)

jede zeugniskonferenz ist mit 25 minuten angesetzt, normalerweise klappt das auch, jeweils zwei jahrgänge werden an einem tag „abgearbeitet“, beginn ist grundsätzlich um 16:00 uhr, ende variiert leicht (25 min. mal 12 oder 13 klassen…) jeder lehrer muss für jeden schüler, den er unterrichtet, zur jeweiligen konferenz (d.h. wenn ich einen sportkurs im 7. jahrgang unterrichte, habe ich aus jeder 7. klasse mindestens einen schüler, also sitze ich in allen konferenzen für jahrgang 7). die schulzweigleitungen sitzen zusätzlich in jeder konferenz für den jeweiligen schulzweig, d.h. ich sitze auch in den konferenzen der 5h und 6h, obwohl ich in den jahrgängen 5 und 6 gar nicht unterrichte. in 7, 8, 9 und 10 habe ich aus jeder klasse eh mindestens einen schüler in irgendwelchen kursen, d.h. da sitze ich mir gepflegt den hintern platt und verbringe geschmeidige 12 stunden + in der schule *brrrr*

nach den konferenzen füllen die klassenlehrer (wieder an den schon erwähnten 6 rechnern…) die zeugnisse zuende aus, drucken sie (achtung, jetzt kommt’s: wir haben nur einen drucker an den sechs rechnern stehen!!), unterschreiben sie und legen sie mit den konferenzunterlagen den jeweiligen zweigleitungen vor. die unterschreiben nochmal – oder geben sie den kollegen zurück, weil irgendwo ein fehler drin war.

zeugnisvorlage ist am mittwoch, dann sitze ich den ganzen tag in der schule und überprüfe und unterschreibe sämtliche zeugnisse des h-zweigs. ich hoffe, die lieben kollegen haben keine fehler gemacht – und ich hoffe, ich übersehe keine fehler *augenroll*

nebenbei laufen auch noch die arbeiten am stundenplan für das zweite halbjahr, da sitzen dann wir drei zweigleiter mit der didaktischen leitung und der organisation zusammen und basteln wie wild am plan – der muss ja ab februar laufen… dooferweise bekommen wir erst morgen (montag) bescheid, ob wir die beantragten vertretungskollegen auch bekommen oder nicht, d.h. vor dienstag können wir den plan nicht wirklich richtig echt planen, vorher ist alles nur so pi mal daumen zurechtgelegt *nochmal.augenroll*

ach ja, und unterricht haben wir natürlich auch noch ganz normal…

o.k., genug rumgenöhlt, jetzt habt ihr einen kleinen überblick, warum ich grade weder im forum rumgurke noch eure blogs kommentiere… aber bald ist es geschafft, dann schreibe ich wieder mit *muahahahaha* ;o)

liebe susa, sobald die zeugnisse verteilt sind (freitag!!!), hab ich wieder zeit zum einkaufen und päckchen packen, sag einfach bescheid, was du brauchst! ich meld mich dann mit meiner „einkaufsliste“ *gg* die south beach dingsis retten mich momentan über die konferenzen… solltest du zufällig noch irgendwo die ghiradellis-weihnachtsschoki auftreiben können (besonders peppermint bark *sabber*), wäre ich extremst begeistert ;o)

Kommentar verfassen