Blogging mit Ocean View

Ja, wir haben noch immer den freien Blick auf’s Meer von unserem Balkon in Norfolk – morgen reisen wir ab, weiter nach Washington, D.C. 🙂
Heute morgen sah „unser“ Meer so aus: 20120825-200446.jpg Die Wellen und der fiese Wolkenhimmel gehörten zu den Nachwirkungen des nächtlichen Unwetters und führten dazu, dass wir heute ins Virginia Aquarium in Virginia Beach gefahren sind – gute Wahl, wie der Wolkenbruch zeigte, den wir quasi zum Frühstück hatten. Zum Glück haben wir ihn erst von Hardee’s aus und dann aus dem Auto erlebt! Kleine Nebeninfo: Hardee’s scheint ein beliebter Seniorentreff zu sein und macht grandioses Frühstück – kein Wunder, ist ja auch das East Coast Alter Ego von Carl’s Jr. 😉 Sausage and Egg Biscuits anyone?

Gut, zurück zum Aquarium… Schön war’s, bis auf die vielen Eltern kleiner Kinder, die ihre eigene Erziehung wohl am Eingang abgegeben hatten und ihre Brut gnadenlos direkt vor jede verdammte Scheibe schubsten – völlig wurscht, ob da grade wer stand oder nicht… Grrrr.
20120825-201656.jpg
Komodo Dragon, nicht an Besuch interessiert.
20120825-201747.jpg
Bearded Dragon, grade aufgewacht.

20120825-202021.jpg
Pufferfish, total an Besuch interessiert.

Kurze aktuelle Unterbrechung: Vom Balkon aus können wir grade über der Bay ein Wahnsinns-Gewitter ohne Ton beobachten – es blitzt spektakulär in weiter Ferne, tolle Light Show in den dunklen Wolken des Nachthimmels, komplett ohne Ton, nur gemütliches Meeresrauschen! Schön 🙂 Leider lässt sich das Geblitze absolut nicht photographieren 🙁

Weiter im Text…

20120825-202714.jpg20120825-202734.jpg20120825-202748.jpg20120825-202807.jpg
Der kleine Kumpel, ein Common Cuttlefish, hatte auch eine irre Light Show – hell, dunkler, Sand, doch nicht Sand – leider sieht man das auf den Bildern nicht, aber niedlich ist er auf alle Fälle!
20120825-203001.jpg
Diesmal nicht auf dem Teller…
20120825-203154.jpg
Baby Shark 🙂
20120825-203241.jpg20120825-203300.jpg20120825-203328.jpg20120825-203346.jpg
Diverse Schildis 🙂
20120825-203446.jpg
Kuschelnde Seepferdchen!

20120825-203550.jpg
Bestes Anti-Kippenentsorgungsplakat EVER!!

Natürlich waren wir gestern und vorgestern auch nicht untätig, wir waren auf den Outer Banks, North Carolina – für Hannoveraner ja nicht unbedingt der Geburtsort der modernen Luftfahrt, aber Kitty Hawk und Kill Devil Hills machen rein touristisch schon mehr her als Vahrenheide 😉
Da das Wetter nicht unbedingt dazu einlud, über den Acker zu schlendern, über den die Wrights geflattert waren, sind wir weiter nach Roanoke Island gefahren, um dort – noch immer im Regen – das absolut attaktionsfreie Gelände der Lost Colony zu betrachten 😉

20120825-204428.jpg

20120825-204445.jpg
Auf dem Rückweg wurde dann nicht nur das Wetter besser, wir hielten dann doch noch an spektakuläreren Roadside Attractions an:

20120825-204615.jpg

20120825-204654.jpg

20120825-204719.jpg

20120825-204748.jpg

Gestern konnten wir dann noch zufällig ein großes Surf Event unserer Urlaubsliste hinzufügen – wenn schon nicht die US Open of Surfing, dann doch wenigstens das 50th Anniversary der East Coast Surfing Championships in Virginia Beach 😉

20120825-205240.jpg

20120825-205255.jpg

20120825-205309.jpg

20120825-205337.jpg

20120825-205423.jpg

Heute wollten wir eigentlich nach dem Aquariumsbesuch noch einmal beim Surf Contest vorbeischauen, was wir aufgrund der Menschenmassen dann doch gelassen haben. Statt uns ins Getümmel zu stürzen und eventuell ein paar Vitamin Water Freebies zu naschen (Vitamin Water sponsort die Veranstaltung und ist recht freigiebig mit den leckeren Fläschchen), fuhren wir zum späten Lunch zum „Flip Flop Chill & Grill“ in VA Beach, das wir kürzlich im Fernsehen gesehen hatten – ja, die Fish Tacos sind so grandios, wie der Typ vom Travel Channel behauptet hatte, YUMM!! 🙂
Der kleine Nachtisch vom Sweet Frog hinterher passte trotzdem noch…

20120825-210233.jpg
…das war allerdings der Sweet Frog in Kitty Hawk, deutlich erkennbar an den dunklen Wolken 😉

Kommentar verfassen